Anke Angel (feat. Keith Dunn) in concert!

www.ankeangel.com

www.keithdunn.com

Am 13.05. waren Anke Angel (Niederlande) und Keith Dunn (USA) in Bullay.

Boogie Woogie, hervorragend interpretiert und erklärt, gepaart mit fettem, tiefschwarzen Blues.

Anke  (keyboards) und Keith (mouth organ)

spielten sich in einen wahren Rausch.

Das Publikum tobte und erst nach 6 Zugaben war gegen 23.30 Uhr Schluss.

Noch am nächsten Morgen, beim traditionellen Aufräumen, brachte Anke uns ein Abschiedsständchen.

Das zeigt wie eng der Kontakt war und, dass es Anke wie Keith gelungen ist,

in Bullay internationales Flair gepaart mit menschlicher Wärme rüberzubringen.

Selbst „altgediente“ Musikkenner aus Bullay und Umgebung waren von der Musik und den Interpreten begeistert.